rss_news

Abschied vom Fallpauschalensystem in der derzeitigen Form

Gesundheitsminister Lauterbach hält das Fallpauschalensystem für kaputt

09.11.2022

Der amtierende Bundesgesundheitsminister verkündigt auf der Hauptversammlung des Marburger Bundes (MB): "Meiner Meinung nach ist das Fallpauschalensystem kaputt, man muss es überwinden. Es geht um eine drastische Entökonomisierung des Gesundheitswesens." 

 

  • Die negativen Auswirkungen des vor 20 Jahren unter Mitwirkung von Karl Lauterbach eingeführten Fallpauschalensystem werden seit längerem durch den MB thematisiert. 
  • Lauterbach machte klar, dass es die größte Krankenhausreform seit 20 Jahren sei, wenn es gelänge, dass derzeitige DRG-System zu überwinden. Dazu soll zuerst mit dem bisherigen Fallpauschalensystem in der Notfallmedizin, in Geburtskliniken und Kinderkliniken Schluss sein. 
  • Die Vorhaltekosten der Kliniken in der Vergütung sollen künftig viel stärker berücksichtigt werden. Derzeit werde derejnige bestraft, der Spezialisten vorhält.